2,1 Millionen Druckseiten: Tabellenbuch für Prangl geliefert

Tabellenbuch für Prangl Kran- und ArbeitsbühnenvermietungIm Januar haben wir eins der bisher umfangreichsten und aufwendigsten Handbuch-Projekte unserer Firmengeschichte erfolgreich abgeschlossen und ausgeliefert. Mit einem Druckvolumen von insgesamt ca. 2,1 Millionen Seiten haben wir die neuen Tabellenbücher an die österreichische Kran- und Arbeitsbühnenvermietung Prangl ausgeliefert.

Das Technische Handbuch zeigt die technischen Daten und Traglasttabellen der Autokranflotte. Dazu zählen bei Prangl Teleskopkrane, Fahrzeugkrane, Mobilbaukrane, Citykrane, Gittermastkrane und Raupenkrane bis 600 Tonnen Tragkraft sowie zahlreiche Ladekrane von Palfinger und anderen Herstellern.

Weiter enthalten sind Schwertransportfahrzeuge und ein Kapitel zum Thema Schwerlastverbringungen. Arbeitsbühnen, Teleskopstapler, Minikrane und Brückeninspektionsgeräte werden in einer Übersicht vorgestellt. Für diese Mietmaschinen erstellen wir in einem separaten Auftrag einzelne PDF-Datenblätter für das Unternehmen.

Individualität in der Gestaltung

Seinen Anfang genommen hat dieses Projekt mit einem persönlichen Gespräch im Juni 2008 in Brunn/Gebirge, dem Hauptsitz der Firma Prangl. Bei der ersten Besprechung für das neue Tabellenbuch-Projekt war dem Kunden sehr wichtig, dass es in der Ausgestaltung besonders und auch besonders individuell sein sollte. Nun legen wir selbst ohnehin sehr großen Wert darauf, jedes Tabellenbuch so individuell wie möglich zu gestalten. Also haben wir in einem mehrstufigen Abstimmungsprozeß ein individuelles Seiten- und Tabellenlayout entwickelt. Nach dem letzten Feinschliff und der Zustimmung aus dem Hause Prangl haben wir mit dem Aufbau der technischen Inhalte begonnen.

Detaillösungen im Inhalt

Die besondere Individualität ist beim Prangl-Tabellenbuch aber nicht nur auf den graphischen Bereich begrenzt. Auch die technischen Inhalte weisen spezielle und kundenspezifische Detaillösungen auf. So konnten wir auf Kundenwunsch die Zahl der Fußnoten unter den Tabellen erheblich einschränken und die Informationen in die Beschriftung der Traglasttabellen übernehmen, was die Übersichtlichkeit verbessert.

Bei den Gittermast- und Raupenkranen konnten wir durch die sinnvolle Zusammenfassung von zahlreichen Tabellen verschiedener Rüstzustände viele Seiten einsparen. Speziell der TC 2800-1 und die CC 2800-1 von Terex-Demag bieten mit den Windkraft-Kits eine unglaubliche Anzahl an verschiedenen Konfigurationen und Traglasttabellen. Diese konnten wir für die benötigten Rüstkonfigurationen auf wenige Seiten zusammenfassen.

Besonderheiten beim Druck und der Produktion

Die Gesamtlieferung an Prangl umfasst Taschenbücher im Format DIN A6, Ringbücher im Format DIN A4 mit Schuber sowie Tabellenbücher als CD-ROM. Selbstverständlich gibt es hier auch einige Besonderheiten.

Für den Bucheinband, die sogenannte Decke, der Taschenbücher haben wir erstmals ein neues Druckverfahren genutzt. Der Taschenbuch-Umschlag ist im Digitaldruck vierfarbig auf weißer Folie gedruckt - mit einem beeindruckenden Ergebnis. Zusätzlich ist der Umschlag mit einer PVC-Hartfolie verstärkt.

Für das DIN A4 Ringbuch haben wir einen passenden Schuber anfertigen lassen. Damit kann das Tabellenbuch problemlos auf jedem Schreibtisch abgestellt werden, ohne, dass es durch das gewichtige Innenleben der Schwerkraft nachgeben kann. Die Gestaltung für das Ringbuch, den Taschenbuch-Umschlag, den Ringbuch-Schuber und das CD-Pak erfolgte durch die Werbeagentur des Kunden in Wien.

Über Prangl Kran- und Arbeitsbühnenvermietung

Prangl ist einer der zwei großen Kran- und Arbeitsbühnenvermieter in Österreich. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Autokranen mit Traglasten bis zu 600 Tonnen. Vom Minikran bis zum großen Raupenkran ist für jede Hebeaufgabe das passende Equipment vorhanden. Die Kernkompetenzen bei Prangl sind

  • die Autokranvermietung
  • die Durchführung von Schwertransporten
  • die Vermietung von Arbeitsbühnen
  • die Durchführung von Schwerlastverbringungen

Dieses Leistungsangebot bietet Prangl an sechs Standorten in Österreich sowie in Ungarn, der Slowakei, Slowenien, Kroatien und Rumänien an. In den vergangenen Jahren wurde erheblich in die Erneuerung der Kranflotte investiert und auch die Arbeitsbühnen und Teleskopstapler wurden in großem Umfang erneuert. Vor kurzem wurden bei Prangl umfangreiche Investionen in die Erneuerung und den Ausbau des Schwertransport-Equipments angekündigt. Im Januar 2012 wurde Prangl als Leitbetrieb Austria ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird an ausgewählte österreichische Betriebe verliehen, die in den Bereichen "Vorreiterrolle", "Branchenführerschaft", "Innovationsführerschaft", "nachhaltiges Management", "Kunden- und Mitarbeiterorientierung" herausragende Ergebnisse erzielen.

PDF-Datenblätter für Arbeitsbühnen, Telestapler und Minikrane

Als nächstes erstellen wir noch detaillierte PDF-Datenblätter für die verschiedenen Arbeitsbühnen, Teleskopstapler und Minikrane. Diese Maschinen waren nicht für das Handbuch vorgesehen und hätten aufgrund der großen Anzahl von verschiedenen Modellen den Seitenumfang des Tabellenbuches gesprengt.

Januar 2012 in

Tabellenbuch-Anfrage >>